alle Metadaten eines Verzeichnisses mit Unterverzeichnissen zurücksetzen

Hier können Sie Fragen rund um unsere Produktfamilie CompuDMS (CompuDMS Free, CompuDMS Cloud, CompuDMS Professional) stellen.
alois
Beiträge: 2
Registriert: 11 Aug 2021 15:10

alle Metadaten eines Verzeichnisses mit Unterverzeichnissen zurücksetzen

Beitragvon alois » 11 Aug 2021 16:17

Hallo,

ich habe mir CompuDMS heute testweise heruntergeladen um zu testen, ob die von mir mühsam per Hand (HTML und Excel und längst noch nicht fertig) erbastelte Technische Anlagendokumentation (mit inzwischen über 10000 Dokumenten) relativ problemlos in Ihr System übertragen lässt.

Ich habe dann also die komplette Doku ins CompuDMS als Verzeichnis mit Unterverzeichnissen reingeschoben und muss feststellen, das sieht gar nicht so schlecht aus. Es war mir klar, dass noch an dem einen oder anderen Schräubchen gedreht werden muss, doch eines der ersten Schräubchen scheint schon zu klemmen:
Da ich bisher (relativ) strikt die Dokumentenbezeichnung nach VGB-DCC-Norm durchgezogen habe wäre es im Prinzip ein leichtes die wichtigsten Metadaten direkt aus dem Dokumentennamen zu generieren. Und das ist (auch im Prinzip) mit CompuDMS mit der Funktion 'Metadaten aus Dateinamen extrahieren' gut machbar. Bisher komme ich allerdings nicht gut mit der Funktion zurecht und es liegt nicht an den regulären Ausdrücken, die dazu genutzt werden das Kapitel (8.4) zur Funktion im Handbuch recht kurz zu halten, wobei dieser Hinweis natürlich auch dazu führt an den eigenen Fähigkeiten zu zweifeln.
Wenn man nämlich einen korrekten regulären Ausdruck einpflegt und diesen auf das Verzeichnis und alle Unterverzeichnisse einspielt, passiert erst mal gar nichts. Dafür habe ich auch noch Verständnis, es könnte ja sein , dass man für bestimmte Dokumente abweichende Metadaten eingepflegt hat die dann einfach überschrieben würden. Erst nach dem Rechtsklick auf eine Datei und dann =>weitere Aktionen => Metadaten zurücksetzen werden diese entsprechend angepasst.
Genau das ist jetzt das Problem und ich hoffe noch, dass ich die Funktion einfach übersehe. Ich müsste jetzt also meine Dateien alle einzeln anklicken und die Metadaten zurücksetzen. Da ich bisher auch noch keine Metadaten generiert habe besteht auch nicht die Gefahr was zu überschreiben. Wo also finde ich den rettenden Button?

KK
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jul 2016 11:33

Re: alle Metadaten eines Verzeichnisses mit Unterverzeichnissen zurücksetzen

Beitragvon KK » 12 Aug 2021 09:15

Hallo Alois,

schön, dass Sie CompuDMS so ausgiebig testen!

Der beschriebene "Fehler" entsteht dadurch, dass Sie gemäß der Logik des Systems "das Pferd von hinten aufzäumen". Das gedachte Prozedere ist: Man legt ein Verzeichnis an (oder natürlich auch mehrere) und richtet dafür die Metadaten ein. Also in Ihrem Fall "Metadaten aus Dateinamen extrahieren". Alle neu hinzugefügten Dateien erhalten dann automatisch die entsprechenden Metadaten.

Es gibt jetzt 2 Lösungsmöglichkeiten:

1. Sie nutzen tatsächlich die "Metadaten zurücksetzen"-Funktion. Dafür müssen Sie auch nicht jede Datei einzeln anklicken. Sie können alle Dateien in einem Verzeichnis gemeinsam markieren und entsprechend bearbeiten. Dies ist aber sicherlich nur sinnvoll, wenn sie nicht allzu viele Verzeichnisse und Unterverzeichnisse haben.

2. Sie legen ein neues Verzeichnis an (direkt unterhalb des Servers) und richten dafür die Funktion "Metadaten aus Dateinamen extrahieren" ein. Dann können Sie den kompletten Verzeichnisbaum, für den diese Funktion genutzt werden soll in dieses Verzeichnis verschieben.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter. Falls nicht, melden Sie sich gerne nochmal.

Viele Grüße
Karen aus dem CompuKöln-Team